Pro Paraguay Initiative  - D 47906 Kempen, Terwelpstraße 10 Fon ++49 (0) 2152-2257

logo
VideoLightBox Gallery
Video Pro Paraguay Initiativevideo lightbox by VideoLightBox.com v3.1
02.05.05
Horacio Quiroga hat eine außergewöhnliche, fast schon fatal zu nennende Biografie: 1878 in der kleinen Stadt Salto in Uruguay geboren, stirbt sein Vater einige Monate danach bei einem Jagdunfall; zwölf Jahre lebt ...  
weiterlesen...
01.05.05
Den ganzen Tag über hockten die vier schwachsinnigen Kinder der Eheleute Mazzini-Ferraz auf einer Bank im Hof. Die Zungen schlaff zwischen den Lippen hängend, die Blicke stumpf und stierend, drehten sie hin und wieder die ...  
weiterlesen...
05.04.05
Der Mann hatte mit seiner Machete gerade die fünfte Reihe seiner Bananenpflanzung gesäubert. Zwei weitere Reihen fehlten noch; da diese aber nur mit Chircas und Malven bewachsen waren, war die ausstehende ...  
weiterlesen...
30.03.05
An einem großen Fluss, in einem von Menschen unbewohnten Land, lebten viele Caimane, es waren über hundert, oder sogar über tausend. Caimane sind wie Krokodile, vielleicht ein bisschen kleiner. ...  
weiterlesen...
11.03.05
Im Urwald von Misiones lebte einmal eine große Papageienfamilie. Früh am Morgen flogen sie zu den Maisfeldern, um die jungen Kolben anzuknabbern, und am Nachmittag naschten sie Orangen. Sie kreischten und machten einen ...  
weiterlesen...
25.02.05
Der Mann trat auf etwas Weiches, und sofort spürte er den Biss in seinen Fuß. Er sprang nach vorn, und als er sich, fast gleichzeitig, mit einem Fluch auf den Lippen, umdrehte, erblickte er die yararacusú, die sich eingerollt ...  
weiterlesen...
17.02.05
In Buenos Aires lebte einmal ein Mann, der war sehr zufrieden, weil er gesund war und fleißig arbeitete. Eines Tages aber wurde er krank. Die Ärzte sagten ihm, er solle aufs Land gehen, nur dort könne er wieder gesund werden. ...  
weiterlesen...
aktualisiert am 24.07.2017
© by Pro Paraguay Initiative 2002 - 2017